"Frauen gehen

zum Friseur ...
Männer zum Barbier"

 

Barbier Wittenberg

Unsere Philosophie

Das Barbierteam Wittenberg möchte für dich, den Individualisten, den Trend- und  Modebewussten Mann eine Friseurdienstleistung in angenehmer und separater Atmosphäre zelebrieren. Unser Salon ist unserer Herrenkundschaft gewidmet und eine Hommage an das Barbierhandwerk und dessen Renaissance in unserer Zeit. Der richtige Ort, um zu entschleunigen und klassisches Handwerk zu erleben und zu genießen.

"Der Bart unterscheidet den Jungen vom Mann"

 

Rasieren

Entdecken Sie bei einer Nassrasur die Begeisterung für Materialien und Technik. Wir verwenden ausschließlich Rasierschaum von feinsten Seifen und Rasiercremes der mit dem Rasierpinsel für Sie heiß aufgeschlagen wird. Die Verwendung von Preshave Produkten sowie einer Heiß- und Kaltkompresse jeweils vor und nach der Rasur ist für uns obligatorisch. Aus hygienischen Gründen verwenden wir anstatt Holgeschliffener Rasiermesser, Rasiermesser mit Wechselklingen. Für jeden Kunden also immer mit perfekter schärfe. Abschlussbehandlung mit Aftershave, Aftershave Creme oder Rasurpuder verwenden wir gemäß Ihres Hauttyps um Irritationen gering zu halten.

Frisieren

Vom klassischen Fasson über dem Military Haarschnitt, dem Moptop sowie dem Ivy league, dem Qiff bis hin zur gepflegten Lockenmähne. Wir gestalten ihren Haarschnitt individuell und perfekt korrespondierend mit Ihrem Bart. Der souveräne Gesamteindruck unterstreicht ihre Persönlichkeit. Im Rahmen einer abgerundeten Dienstleistung rasieren wir die Konturen, oder entfernen feinste Haare mit der Fadentechnik ... je nach Bedarf.

Bart formen

Die Bartform ist so individuell wie Ihr Träger. Wir schneiden, stutzen oder zwirbeln ihren Bart in die richtige Form unter Verwendung spezieller Bartseifen, Bartbalsam, Bartwachsen oder Ölen. Gern geben wir Ihnen Informationen zur Pflege als auch Produktempfehlungen zur häuslichen Anwendung.

"Der Bart unterscheidet den Jungen vom Mann"
"Der Bart unterscheidet den Jungen vom Mann"
"Der Bart unterscheidet den Jungen vom Mann"